[zurück]

Sonntag, 08. Juli 2018
Beginn 17:30 Uhr


Nachmittagskonzert: Lord Youth (USA)


Lord Youth ist das Songwriter Projekt um Micah Blaichman aus Queens, NY.

Musik so blue wie das cover: Zwielichtig, da ist ein sanftes Strahlen in jeder dunklen Ecke. Die Stimme trocken wie ein herber Roter, ein wenig Akusitkgitarre, Slide, Twang und Mallets alles sparsam eingesetzt. Ein gespenstischer Keyboardsound schwebt wie ein Vorhang darüber. Dazu Klacker-Percussion, die wie das Ticken einer alten Standuhr der fortschreitenden Zeit gemahnt, kurz vor oder nach der Geisterstunde.

Lord Youth zeigt sich als lakonischer Meister der Imagination, der blauen Stunde. Micah Blaichman crooned und schlingert sich in rauchigem Bariton und schweren Herzens durch ein Set Noir von unbestimmter Herkunft. Es ist der Nachhall einer monochromen Popvergangenheit. Seine Songs blitzen als Kristallablagerungen einer Schattenparade vergessener Gospels, durchdrungen von unbestimmter Trauer und dem Klassizismus eines irgendwann verloren gegangenen Song-Handwerks.

Als Inspiration zu diesen Aufnahmen benennt Lord Youth den Fund eines Chilton Talentmaker Keyboards, eine Orgel aus den frühen 70ern, die mit optischen Folienplatten ihre Sounds erzeugt. Desweiteren die Lichtveränderungen im Studio, in dem sich ein großes buntes Bleiglasfenster befand, die Songs von Skip James und das CAN Album Ege Bamyasi und als literarische Inspiration die Schriften von William T. Vollmann.

http://lordyouth.bandcamp.com/

 


Vorverkauf 8 Euro
Spätnachmittagskasse 10 Euro

Online-Vorverkauf via www.tixforgigs, in der Jenaer Bücherstube am Johannistor, im Radsport Ritzel in Jena sowie im Woodstock Recordstore in Erfurt.


Veranstalter: Konzerte AUS DEM HINTERHALT


 Facebook Event
 
 
 
 Home     Impressum     Datenschutz     Sitemap     Login   
GLASHAUS im Paradies e.V.| Charlottenstraße 19 | 07749 Jena | Kontakt